WENN GOTT WILL

INSHA-ALLAH

Österreich 2016; Regie: Gabriele Hochleitner/Timothy McLeish; Drehbuch: Gabriele Hochleitner/Timothy McLeish; Kamera: Gabriele Hochleitner; 90 Min., OF Englisch, Fula, Italienisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung


Anschließendes Gespräch: ›Weibliche Genitalverstümmelung bekämpfen – was wirkt?‹
Mag. Anja Hagenauer (Bgm.-Stv.in), Katharina Schmid (Obfrau Frauengesundheitszentrum Sbg) & Umyma El-Jelede (Frauengesundheitszentrum FEM Süd, Wien)




Sadi kommt aus einer anderen Welt. Mit 17 Jahren flüchtet sie vor einer Genital-Beschneidung in Gambia. Sechs Monate später, auf dem ›back way‹ durch die Sahara, überlebt sie den Bürgerkrieg in Lybien und die Überfahrt mit dem Boot nach Sizilien. Hier strandet sie mit vielen anderen Flüchtlingen, vor allem Männern, in Italien.

Regisseurin und Kamerafrau Gabriele Hochleitner und Produzent, Musiker & Filmemacher Timothy McLeish lernten die junge Afrikanerin kennen: ›Oft besuchten wir Sadi mit der Kamera. Wir durften in ihr winziges Zimmer, wo sie auf ihre Papiere wartete. Manchmal redete sie, manchmal schwieg sie.‹, erzählt die gebürtige Salzburgerin über diese Begegnung. ›Der Film ist ein Versuch, ihren westafrikanischen Blick zu verstehen, manchmal offen, manchmal verschlossen. Ein Versuch, eine gemeinsame Sprache zu finden für das schwer Erklärbare.‹

Der Film lief zuletzt am 09.10.2017.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah