PEGGY GUGGENHEIM

EIN LEBEN FüR DIE KUNST

Italien/Ukraine/USA 2015; Regie: Lisa Immordino Vreeland; Kamera: Peter Trilling; Schauspieler: Peggy Guggenheim, Samuel Beckett, Max Ernst, Jackson Pollock, Marcel Duchamp, Larry Gagosian, Marina Abramovic u. a.; Musik: Steven Argila; 96 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch

http://www.farnsworthmuseum.org/sites/default/files/imce/education/2016/Film/PeggyGuggenheim%20poster.jpg http://www.theartsdesk.com/sites/default/files/imagecache/mast_image_landscape/mastimages/Peggy-Guggenheim_web_3.jpg http://ff2media.com/secondcitytzivi/wp-content/uploads/sites/4/2015/11/peggy-guggenheim1.jpg

TRAILER ansehen


PEGGY GUGGENHEIM – EIN LEBEN FÜR DIE KUNST zeichnet ein facettenreiches Bild der berühmten Kunst-Ikone: Ein Leben im kulturellen Umbruch des 20. Jahrhunderts, das von Affären und Beziehungen zu einigen der größten Künstler des letzten Jahrhunderts geprägt war. Ihre Leidenschaft ließ Peggy Guggenheim zu einer der einflussreichsten amerikanischen Kunstmäzeninnen, Sammlerinnen und Galeristinnen moderner Kunst werden.
Bisher verschwunden geglaubte Tonaufnahmen von Interviews mit Peggy Guggenheim bringen den sensiblen und temperamentvollen Charakter der schillernden Kunstfigur ans Licht. Ihre Erzählungen werden dabei von einem umfangreichen Foto- und Filmarchiv unterstrichen.

Regisseurin Lisa Immordino Vreeland zeichnet das Portrait einer selbstbewussten Frau, deren Leben mindestens genauso faszinierend und ausgefallen war, wie die Kunst, die sie sammelte. Ein unterhaltsamer Dokumentarfilm über eine legendäre Epoche.

Der Film lief zuletzt am 30.10.2016.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen