DAS WEITERLEBEN DER RUTH KLüGER

Österreich 2011; Regie: Renata Schmidtkunz; Drehbuch: Renata Schmidtkunz; Kamera: Avner Shahaf, Heribert Senegacnik, Oliver Indra; Schauspieler: Ruth Klüger, Percy Angress, Dan Angress, Laurie Angress u.a.; 85 Min., OF Deutsch
FSK 6


Es ist eine Sache, den Holocaust überlebt zu haben. Aber es ist eine andere, danach zu fragen, wie sich dieses Leben nach dem Überleben gestaltet. Ruth Klüger, die als Elfjährige aus dem zutiefst antisemitischen Wien vertrieben wurde, ist Theresienstadt-& Ausschwitz-Überlebende. Sie will sich jedoch keineswegs nur über ihre Rolle als ›Opfer‹ definiert wissen.

Renata Schmidtkunz portraitiert die aus Wien stammende amerikanische Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Ruth Klüger vor der Frage, wie sich ihr Leben nach dem Überleben gestaltet hat, und welche Spuren die Erfahrungen von Verfolgung und Todesbedrohung hinterlassen haben. Und zwar an den vier Orten, die ihr Leben bestimmt haben: Wien, Kalifornien, Göttingen und Israel.

Ruth Klüger gewährt der Journalistin und Filmemacherin intime Einblicke in ihr privates Umfeld. Sie berichtet über ihr Aufwachsen im judenfeindlichen Wien, über ihr eigenes Muttersein und ihr Verständnis von der eigenen Weiblichkeit in problematischen Zeiten. Diese sehr persönliche Annäherung an das Schicksal von Ruth Klüger ist sowohl Biografie einer bedeutenden Schriftstellerin als auch Bestandsaufnahme über das Vergessen und den Umgang unserer Gesellschaft mit der Vergangenheit.

Der Film lief zuletzt am 16.12.2016.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah