DüRRENMATT - EINE LIEBESGESCHICHTE

Deutschland/Schweiz 2015; Regie: Sabine Gisiger; Drehbuch: Sabine Gisiger; Kamera: Matthias Günter, Tom Bernhard; Schauspieler: Friedrich Dürrenmatt, Charlotte Kerr, Verena Dürrenmatt, Ruth Dürrenmatt, Peter Dürrenmatt; 85 Min., OF Deutsch mit UT in Deutsch
FSK 6

https://berlinab50.files.wordpress.com/2015/10/duerenmatt-poster-web1.jpg http://images.nzz.ch/eos/v2/image/view/620/-/text/inset/8efcc873/1.18627164/1444386798/unbenannt-7.jpg http://images.nzz.ch/eos/v2/image/view/940/940/fullSize/inset/ce9e5b33/1.18627158/1444385512/duerrenmatt-2.jpg

TRAILER ansehen


Friedrich Dürrenmatt (1921 – 1990) wie man ihn kaum kennt: Zum 25. Todestag des berühmten Schriftstellers setzte Regisseurin Sabine Gisiger (YALOM'S CURE) dem Menschen, Denker, Schriftsteller und Maler ein intimes filmisches Denkmal. Mit Romanen wie ›Der Besuch der alten Dame‹ oder ›Die Physiker‹ sowie Theaterstücken wie ›Der Besuch der alten Dame‹ gelangte der Schweizer Dramatiker in den 50er-Jahren zu Weltruhm. Zudem bezog er in Essays und Vorträgen immer wieder Stellung zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen. Dürrenmatt war einer, der gerne laut dachte. Einer, der von sich behauptete, dass er nie verzweifle, weil er immer berauscht sei von den Möglichkeiten des Guten, des Bösen und des Verrückten, die es auf dieser Welt gebe.

Sabine Gisiger setzte Original-Aufnahmen, private Videos, Interviews von Dürrenmatt und seinen Kindern Peter (66) und Ruth (64) zu einer neuen, fiktiven Erzählung zusammen, die erstmals vielseitige Einblicke in das Privat- und Berufsleben Friedrich Dürrenmatts gibt.

Der Film lief zuletzt am 13.05.2016.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen