JULES ET JIM

Frankreich 1962; Regie: Francois Truffaut; Drehbuch: François Truffaut nach dem gleichnamigen Roman von Henri-Pierre Roché; Schauspieler: Jeanne Moreau, Oskar Werner, Henri Serre; Musik: Georges Delerue; 105 Min., OF Deutsch, Englisch, Französisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Der Österreicher Jules (Oskar Werner) und der Franzose Jim (Henri Serre) lernen sich vor dem Ersten Weltkrieg im Paris der ›Belle Epoque‹ kennen. Auf ihren Streifzügen durch die Stadt treffen die beiden Studenten auf Cathérine (Jeanne Moreau) und sind sofort fasziniert von ihrer unberechenbaren und leidenschaftlichen Art. Cathérine verliebt sich in beide Männer, entscheidet sich jedoch schließlich für Jules. Als Jim das Paar nach dem Krieg im Schwarzwald besucht, flammt die alte Leidenschaft zwischen ihm und Cathérine wieder auf.

JULES ET JIM zählte zu den größten Erfolgen der Nouvelle Vague und beeinflusste das Lebensgefühl einer ganzen Generation von Kinogehern. Die Verfilmung des autobiografischen Romans von Henri-Pierre gilt als einer der schönsten Liebesfilme, die François Truffaut mit Leichtigkeit und Ironie inszenierte.

Termine

JULI 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
23418:00
5678
9101112131415
161718192016:00
2116:00
22
23242526272829
303112345

Links

VOD Club Zwei Herren im Anzug Tully Der Buchladen der Florence Green Maria by Callas Swimming with Men 3 Tage in Quiberon Isle of Dogs Augenblicke - Gesichter einer Reise Tanz ins Leben Liliane Susewind Dolmetscher Goodbye Christopher Robin Am Strand Papst Franziskus