MR. TURNER

MEISTER DES LICHTS

Großbritannien 2014; Regie: Mike Leigh; Drehbuch: Mike Leigh; Kamera: Dick Pope; Schauspieler: Timothy Spall, Paul Jesson, Dorothy Atkinson; Musik: Gary Yershon; 150 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Joseph Mallord William Turner: Einer der wichtigsten Maler des 19. Jahrhunderts, zielstrebig und kompromisslos, außerordentlich produktiv, revolutionär in seinem Ansatz, vollendet in seinem Handwerk, vorausschauend in seiner Vision. Der Mensch Turner jedoch: exzentrisch, anarchisch, verletzlich, unberechenbar und gelegentlich ungehobelt. Er konnte bösartig und zugleich sanftmütig sein, und er war zu großer Leidenschaft und Poesie fähig.

MR. TURNER erzählt von diesen Spannungen und Gegensätzen, dem zeitlosen Genie zwischen Zerbrechlichkeit und Stärke im England der Jahrhundertwende und zeichnet so ein einzigartiges Gesellschaftsportrait dieser turbulenten Epoche, die durch die dramatischen Veränderungen der industriellen Revolution geprägt waren.

MR. TURNER eröffnet eine bildgewaltige Aussicht auf den großen Maler der englischen Romantik, die über die Grenzen der Künstlerbiografie hinausweist und ist zugleich der kühne und geglückte Versuch, die Stimmung und die Ästhetik der Bilder des Protagonisten zu fassen und in das Medium Film zu übertragen. In der Hauptrolle glänzt Timothy Spall, der in Cannes 2014 als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde. Regisseur Mike Leigh, bekannt für seinen sozialen Realismus (NAKED, SECRETS & LIES, VERA DRAKE oder HAPPY-GO-LUCKY), zeigt abseits der farbenprächtigen Landschaften auch den menschlichen Kampf ums Dasein, wodurch ihm ein vielschichtiges und brillantes Epos gelungen ist.

Der Film lief zuletzt am 12.04.2015.

Links

VOD Club Zwei Herren im Anzug Tully Der Buchladen der Florence Green Maria by Callas Swimming with Men 3 Tage in Quiberon Isle of Dogs Augenblicke - Gesichter einer Reise Tanz ins Leben Liliane Susewind Dolmetscher Goodbye Christopher Robin Am Strand Papst Franziskus