DAS GROßE MUSEUM

Österreich 2014; Regie: Johannes Holzhausen; Drehbuch: Johannes Holzhausen, Constantin Wulff; Kamera: Joerg Burger & Attila Boa; 90 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Der Film porträtiert eines der bedeutendsten Museen der Welt: das Kunsthistorische Museum Wien. Johannes Holzhausen unternimmt dabei eine ausgedehnte Reise hinter die Kulissen dieser faszinierenden Institution und zeigt anhand des Museumsalltags und seiner Angestellten die einzigartige Welt dieser weltberühmten Kulturinstitution.

Im Direct-Cinema-Stil – kein Off-Kommentar, keine Interviews, keine Begleitmusik – beobachtet er die vielgestaltigen Arbeitsprozesse, die nötig sind, um der Kunst einen würdigen Rahmen zu geben. Die Kette ineinander greifender Rädchen reicht von der Direktorin über die Kunsthistorikerin bis zu den Transporteuren und zum Reinigungsdienst. Der Film zeigt routinierte Handgriffe, vor allem aber lebhafte Mikrodramen, in denen die Arbeitskräfte im Vordergrund stehen.
Unangestrengt stellt DAS GROSSE MUSEUM auch weiter reichende Fragen: Wie lässt sich vermitteln zwischen der Bewahrung der Werke und ihrer zeitgemäßen Präsentation? Welche Zwecke hat Kunst für die Selbstdarstellung einer Nation zu erfüllen?

Der Film lief zuletzt am 19.12.2014.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen