A MOST WANTED MAN

USA 2014; Regie: Anton Corbijn; Schauspieler: Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Robin Wright, Grigori Dobrygin, Nina Hoss; 121 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Unter dem Titel „Marionetten“ erschien 2008 in Deutschland der Roman von John le Carré, dem britischen Altmeister des intelligenten Polit-Thrillers („Der Spion, der aus der Kälte kam“, „Dame König As Spion“, „Der ewige Gärtner“). Der holländische Fotograf und Regisseur Anton Corbijn erkannte die Brisanz des Stoffes und hat einen spannenden Thriller inszeniert, der alle Genre-Erwartungen erfüllt.
Wie in der Realität intrigiert auch auf der Leinwand ein Geheimdienst gegen den anderen, funkt die CIA den deutschen Kollegen kräftig ins Geschäft. Zentrum des Spionage-Films ist Hamburg: Genau da taucht der dubiose Flüchtling Issa Karpov auf, ein von Folter gezeichneter Ex-Tschetschenien-Kämpfer, meldet bei einer renommierten Bank Ansprüche auf das illegal erworbene Vermögen seines nicht ganz sauberen russischen Vaters an und knüpft Kontakt zur islamischen Gemeinde. Schnell will der US-Geheimdienst zugreifen. Dabei hat Günther Bachmann, Leiter einer halboffiziellen deutschen Antiterrorismus-Einheit, ganz andere Pläne...

In A MOST WANTED MAN ist der grandiose amerikanische Schauspieler Philip Seymour Hoffman (Oscar als „Bester Schauspieler“ 2006 für CAPOTE) in einer seiner letzten Rollen als deutscher Spion zu sehen. Er gibt als ständig rauchenden und Whisky trinkenden Bachmann einen zynischen Agenten der alten Schule, der cool die smarten neumodischen Kollegen deklassiert. Weit weg vom James-Bond-Glamour durchstreift er die dunklen Ecken der Hansestadt, dominiert das doppelte Katz-und-Maus-Spiel schauspielerisch in allen Nuancen. Auch die weiteren Rollen – Nina Hoss als seine rechte Hand, Rachel McAdams als Menschenrechtsanwältin, Robin Wright als CIA-Schlange und Willem Dafoe als zwielichtiger Bankier – sind hochkarätig besetzt. Der deutsche Musiker und Sänger Herbert Grönemeyer komponierte die Filmmusik und kann auch sein schauspielerisches Können in einer Nebenrolle zeigen.

A MOST WANTED MAN überzeugt mit minimalistischem Mienenspiel und stimmigen Figuren, setzt weniger auf Action denn auf Charakterzeichnung. Die komplexe und verrätselte Geschichte ist spannend inszeniert und lässt das Publikum bis zum Schluss im Unklaren.

Der Film lief zuletzt am 18.01.2015.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian