A LONG WAY DOWN

Großbritannien 2013; Regie: Pascal Chaumeil; Drehbuch: Nick Hornby; Schauspieler: Pierce Brosnan, Toni Colette, Imogen Poots, Aaron Paul; 96 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 6

Vier lebensmüde verzweifelte Menschen treffen in der Silvesternacht auf dem Dach eines Londoner Tower zufällig aufeinander – und damit vier Generationen, vier soziale Milieus und vier verschiedene Gründe sich umzubringen.
Hat das Leben eine zweite Chance? Die liebenswürdigen und originellen Hauptfiguren zeigen auf ihrem Weg unerwartete Antworten auf die kleinen und großen Fragen des Lebens. So entstand eine charmant-makabre Komödie, die Humor und Leichtigkeit zeigt, aber auch Satire und Tiefgang.

Der erfolgreiche britische Autor Nick Hornby ist bekannt für seine amüsanten Alltagsgeschichten und Romanfiguren, die man nicht so schnell vergisst und in denen man sich so gut wiederfinden kann. „Fever Pitch“, „High Fidelity“ und „About A Boy“ sind bereits verfilmt worden.
Sein neuester Roman und nun Filmvorlage „A Long Way Down“ ist eine verschlungene Erzählung über Abgründe im Leben.
Selbstmordabsichten als unterhaltsames Filmthema? Funktioniert das?

Der Film lief zuletzt am 14.08.2014.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah