DALLAS BUYERS CLUB

USA 2013; Regie: Jean-Marc Vallé; Drehbuch: Craig Borten, Melisa Wallak; Kamera: Yves Bélanger; Schauspieler: Matthew McConaughey, Jennifer Garner, Jared Leto; 117 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Wie geht man mit der Diagnose Aids und nur noch 30 Tagen Lebenserwartung um? Ganz einfach: Man wirft dem Arzt die Akten aus der Hand und rettet sich auf eigene Faust als Tablettenschmuggler. So ist es tatsächlich in den 80ern in Amerika geschehen und nun als kraftvolles und unpathetisches Drama auf die Leinwand gebracht worden.
Matthew McConaughey und Jared Leto wurden für ihr intensives Spiel mit dem ›Golden Globe‹ und dem ›Oscar‹ ausgezeichnet.

Dallas, Mitte der 80er Jahre. Ron Woodroof (Matthew McConaughey) führt ein exzessives Leben voller Alkohol, Drogen, Rodeo und Frauen. Als er nach einer Schlägerei im Krankenhaus landet, eröffnet ihm ein Arzt, dass er HIV-positiv ist und nur noch 30 Tage zu leben hat.
Für den konservativ eingestellten Ron ist es unfassbar, dass er sich mit der „Schwulenkrankheit“ infiziert haben soll. Das einzig verfügbare Medikament schadet ihm mehr als dass es hilft und so sucht er nach Alternativen. Jenseits der Grenze in Mexiko stößt er auf Präparate, die in den USA nicht verkauft werden dürfen und er beginnt die Arzneien im großen Stil über die Grenze zu schmuggeln. Dafür lässt er sich auf einen Deal mit dem homosexuellen Rayon (Jared Leto) ein. Gemeinsam gründen sie den "Dallas Buyers Club", dessen Mitglieder gegen eine Monatsgebühr unbegrenzten Zugang zu den Medikamenten bekommen.

Zwischen dem ehemals rücksichtslosen Ron und dem sensiblen Rayon entwickelt sich eine Freundschaft. Der Club wird schnell landesweit bekannt und zieht auch die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich, die sich das rentable Geschäft mit den Kranken nicht aus der Hand nehmen lassen wollen. Ron beschließt, sich gegen das System zu stellen und nicht nur für die Rechte der Kranken sondern für das Leben zu kämpfen.

Dallas Buyers Club behandelt ohne Pathos und mit Feingefühl die nach wie vor aktuelle AIDS-Thematik und noch mehr: er erzählt von Zivilcourage, Kampfgeist, Toleranz und Menschlichkeit – ein Film der Mut macht!

Die Darsteller Matthew McConaughey und Jared Leto, die diese herausfordernden Rollen sensibel und glaubwürdig verkörpern, bekamen für ihre großartige Leistung den Golden Globe, und zusätzlich den Oscar als bester Haupt- bzw. Nebendarsteller.

Der Film lief zuletzt am 19.08.2014.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian