NYMPH()MANIAC 1 + 2

Deutschland/Belgien/Dänemark/Frankreich 2013; Regie: Lars von Trier; Schauspieler: Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin, Willem Dafoe, Jamie Bell, Connie Nielsen, Shia LaBeouf, Uma Thurman; 240 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 18

An einem kalten Winterabend findet der charmante, ältere Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgård) eine halb bewusstlose, zusammengeschlagene Frau namens Joe (Charlotte Gainsbourg) in einer Seitenstraße. Er nimmt sich ihrer an und pflegt die Schwerverletzte. Als Joe wieder zu sich kommt, fängt sie an, ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Eingeteilt in acht Kapitel erzählt sie ihren Werdegang von der Geburt bis zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr. Die eigene Lebensdiagnose als Nymphomanin ist geprägt von mannigfaltigen Facetten und erotischen Erlebnissen. Die mit Anekdoten gespickten Geschichten zeugen von ihren tief verborgenen Emotionen und Bedürfnissen.

Lars von Triers filmisches Gesamtwerk ist zweifellos ebenso innovativ wie provokant. Mit BREAKING THE WAVES wurde er international bekannt und landete seinen ersten großen Kinoerfolg. Als Begründer des Manifests ›Dogma 95‹ läutete er eine neue Ära im europäischen Kino ein. Seine Idee der Befreiung des Kinos von herkömmlichen Produktionsbedingungen und Stilmittel löste einen neuen Boom aus. Nach seinem missglückten Auftritt bei den Filmfestspielen von Cannes 2011, wo er mit Nazi-Äußerungen für erhebliche Irritationen sorgte, hat sich der dänische Regisseur eine Art Schweigegebot auferlegt, so dass er seither keine Interviews gab. Auch nicht bei der Berlinale, wo Teil 1 in der ungeschnittenen Version mit Spannung erwartet wurde. NYMPH()MANIAC bewegt sich, wie all seine Werke, zwischen Provokation und Genialität und ist ein dichtes, intensives und anregendes Gesamtkunstwerk.

Der Film lief zuletzt am 10.04.2014.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah