SARAJEVO. STADT NACH DEM KRIEG

Österreich 1999; Regie: Mario Jandrokovic, Hermann Peseckas, Tommy Schneider; 60 Min.
Ohne Altersbeschränkung

VORFILM: „Dani prosjaka“ (Days of Beggars)
Auszüge aus der Post War Rock Opera von Nicole Baïer und Mario Jandrokovic
A / BiH 2001 - 2003.

„Sarajevo. Stadt nach dem Krieg“
Ein Film von Mario Jandrokovic, Hermann Peseckas und Tommy Schneider
Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt zeichnen ein Bild vom Leben und Überleben während des Krieges und danach. Vor allem geht es auch um die Verwandlung und das Verschwinden jener Freiräume, die bestimmend sind für urbanes Leben. Der Architekt und Urbanologe Bogdan Bogdanovic, einer der profiliertesten Kritiker gegen die Kriegstreiber Jugoslawiens, begleitet den Streifen gleichsam als Kommentator aus dem Wiener Exil.
A 1999 / 60 min.

Der Film lief zuletzt am 06.05.2013.

Links

Trumer Sommerkino Sky Night - The Leftovers Die grosse Versuchung Eine ganz ruhige Kugel Monsieur Claude und seine Töchter Lovely Louise Boyhood The Salzburg Festival Spuren The Grand Budapest Hotel Love Steaks Blue Jasmine La Grande Bellezza Inside Llewyn Davis Dallas Buyers Club A Long Way Down Portugal mon amour Only Lovers Left Alive Enough Said Der wundersame Katzenfisch Snowpiercer Gott Verhüte! Ein Augenblick Liebe Lola Wir sind die Neuen Madame Mallory und der Duft von Curry Can a song save your life? Hectors Reise