DIE KUBANISCHE METHODE

IL METODO CUBANO

Österreich 2012; 99 Min., OF Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

›Ich weiß, ich kann meine Träume wahrmachen‹, singt eine weibliche Stimme. Sie trägt die melancholische Melodie über den Ozean. Von Kuba nach Sizilien. Dort wohnt Andrea. Wir sehen ihn gemeinsam mit seiner Mutter bei der Gartenarbeit. Er jedoch sieht weder die Pflanzen noch die Mutter. Trotz seiner fast vollständigen Erblindung, er leidet an einer Netzhauterkrankung, bewegt er sich mit großer Sicherheit durch den Garten. In Sizilien hat er eine Frau und einen guten Arbeitsplatz. Doch ärztliche Hilfe kann er nur auf Kuba erwarten. Hochleitner und McLeish begleiten Andrea und seine Eltern nach Havanna. Ihre Dokumentation ist nicht so sehr ein Film über die Krankheit als ein Film über die Menschen und deren Lebensläufe. Sie alle hat die Krankheit nach Havanna geführt. Vielleicht ist es nicht nur die Therapie, die sie immer wieder dorthin zurückkehren lässt, sondern auch die Menschlichkeit des Krankenhauspersonals. (Tina Glaser)

Der Film lief zuletzt am 15.06.2013.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen