KOCHEN IST CHEFSACHE

COMME UN CHEF

Frankreich 2012; Regie: Daniel Cohen; Drehbuch: Daniel Cohen, Olivier Dazat; Schauspieler: Jean Reno, Michaël Youn, Raphaëlle Agogué, Julien Boisselier, u.a.; Musik: Nicola Piovani; 84 Min., Fassung auf Deutsch

Abgeschmeckt mit einem Schuss Sozialkritik. Serviert mit leichter Hand und einem hintergründigem Augenzwinkern. Und angerichtet ist eine wahrhaft köstliche Komödie. Einem legendären Haubenkoch in Paris droht der Verlust des Edelrestaurants, weil der Finanzier Platz für die Molekular-Küche schaffen will. Zufällig trifft er einen Könner am Kochtopf, der als Maler arbeitet. Der bringt frischen Wind, aber auch Unruhe in den Fresstempel, weil er es wagt, den Chef zu kritisieren und eigene Kreationen zu servieren. Auch privat läuft für beide einiges schief und zu allem Übel hat sich noch ein berühmter Gastro-Kritiker in den heiligen Hallen angesagt.
Jean Reno, Frankreichs größter internationaler Star (Leon, der Profi) schwingt sich gewohnt bockig, aber auch sehr charmant zum Verteidiger der französischen Esskultur auf. An seiner Seite steht der in Frankreich erfolgreiche Anarcho-Komiker Michaël Youn. Gemeinsam kämpfen sie gegen den modernistischen Trend in der
Spitzengastronomie, die Molekularküche, und für die
traditionelle französische Küche.
›Eine leichte, amüsante französische Komödie und eine köstliche Reise durch die Welt des Kochens. Ein beschwingt erzählter und anrührender Film über Leidenschaften, Kreativität und Idealismus.‹ (programmkino.de)

Der Film lief zuletzt am 16.09.2012.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah