GEKAUFTE WAHRHEIT

Deutschland 2007; Regie: Betram Verhaag; Schauspieler: Wissenschaftler: Dr. Ignatio Chapela, Dr. Árpád Pusztai, Jeffrey M. Smith, Antonio Andrioli, Andrew Kimbrell; 88 Min., OF Deutsch

Regisseur Bertram Verhaag zu Gast!

Árpád Pusztai und Ignacio Chapela haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind bedeutende Wissenschaftler und ihre Karrieren sind ruiniert: Die beiden führenden Molekularbiologen in Schottland und Kalifornien veröffentlichten kritische Ergebnisse ihrer Forschung zu gentechnisch veränderter Nahrung (GM-Food). Sie verloren ihre Arbeit und wurden darüber hinaus persönlich ruiniert durch Streichung der Forschungsmittel und Zerstörung ihres wissenschaftlichen Rufs. Der Film erzählt aber auch die Ge-schichte ihres persönlichen Mutes und ihres Verantwortungsgefühls der Öffentlichkeit gegenüber, die bereits
jahrelang GM-Food konsumiert.
Aussagen von Wissenschaftlern belegen, dass 95% der Forscher im Bereich Gentechnik von der Industrie bezahlt werden. Nur 5% der Forscher sind unabhängig. Die große Gefahr für Meinungsfreiheit und Demokratie ist offensichtlich. Kann die Öffentlichkeit – können wir alle – den Wissenschaftlern noch trauen? GEKAUFTE WAHRHEIT ist ein politischer Thriller über Gentechnik und zugleich ein Plädoyer für Meinungsfreiheit und Zivilcourage.

Der Film lief zuletzt am 27.04.2012.

Links

11. Lateinamerika-Filmfestival Hubert von Goisern - Brenna tuat's schon lang Best Exotic Marigold Hotel 2 Mommy Verstehen Sie die Beliers? Superwelt Österreich: Oben und Unten Deserteur Yaloms Anleitung zum Glücklichsein Selma Citizenfour The Grand Budapest Hotel Still Alice Whiplash American Sniper