ZAPPING-ALIEN@MOZART-BALLS

Deutschland 2009; Regie: Vitus Zeplichal; Drehbuch: Vitus Zeplichal; Kamera: Hans Eder; Schauspieler: Helmut Berger, Vitus Zeplichal, Susanne Schäfer, Karl Merkatz, Julia Gschnitzer, Laura; Christian Sattlecker; Georges Kern; Werner Friedl; Christian Hofler; Georg Schubert; Georg Schuchter; 115 Min., OF Deutsch

Der erste Science-Fiction Cultfilm Salzburgs!!!
Mit Helmut Berger, Karl Merkatz & Vitus Zeplichal in der Hauptrolle!

 

Zapping-Alien@Mozart-Balls ist laut Regisseur Vitus Zeplichal ›der Film für das neue Jahrtausend. Ein interaktives Video mit Alien Ali, virtuellen Welten, der Suche nach Mozart, der Droge Peps und der grossen Liebe.‹
Werbedesigner Joe befindet sich in finanziellen Schwierigkeiten. Freundin Mary überredet ihn, einen Auftrag von ihrer Tante Mrs. Devil anzunehmen. Joe soll ein interaktives Computergame zur Einführung der neuen Droge ‚Peps‘ entwickeln. In Joes Game begibt sich Alien Ali mit Hilfe von Erfinder Einstein und Frau Müller auf die Suche nach Mozarts Musik und der Droge ‚Peps‘ im Salzburg des Jahres 2026. Von Behörden verfolgt und im ständigen Kampf mit einem Dealer jagt Ali durch die ihm fremde Welt.
Der Film ist ein schräger Ritt in die Zukunft, voll Humor, Abgründigkeit, Absurditäten, frechen Szenen und ungenierter Verrücktheit. Der Salzburger Schauspieler und Regisseur Vitus Zeplichal hat jahrelang mit einem Großaufgebot an kleinen und großen Stars an diesem Film gearbeitet: Helmut Berger, Susanne Schäfer, Karl Merkatz, Julia Gschnitzer, Georg Schuchter, Herbert Fux, Götz Kaufmann, Marion Hackl, Christian Sattlecker, Werner Friedl, Gerhard Zemann u.v.a. Nach über 20 Einladung auf renommierten Internationalen Filmfestivals kehrt der Film erstmals nach Salzburg zurück.

Der Film lief zuletzt am 10.02.2012.

Links

Schulvorstellungen Der wunderbare Garten der Bella Brown Agnus Dei Sommerfest Die Migrantigen Innen Leben Ein Kuss von Beatrice Born to be Blue Der Effekt des Wassers Jean Ziegler-Der Optimismus des Willens Die Verfuehrten Ihre beste Stunde Ein Chanson fuer dich Sie nannten ihn Spencer Zum Verwechseln ?hnlich Whitney: Can I be me Die Geschichte der Liebe The Party Captain Fantastic