DREIVIERTELMOND

Deutschland 2011; Regie: Christian Zübert; Drehbuch: Christian Zübert; Kamera: Jana Marsik; Schauspieler: Elmar Wepper, Katja Rupé, Gabi Geist, Marie Leuenberger, Özay Fecht, Mercan-Fatima Türköglu u. a.; Musik: Annette FockS; 94 Min., OF Deutsch
FSK 6

Hartmut Mackowiak steht unter Schock. Seine Frau verlässt ihn nach 30 Ehejahren für einen anderen Mann. Plötzlich muss er sein Leben noch einmal vollkommen neu ordnen, und dabei hat der mürrische Taxifahrer doch am liebsten seine Ruhe und verschanzt sich hinter einem Panzer aus Vorurteilen, Selbstgenügsamkeit und skeptischer Ablehnung gegenüber allem Fremden und Neuen. Da passt es ihm auch gar nicht, dass plötzlich die 6-jährige Hayat (Mercan Türkoglu) mutterseelenallein in seinem Taxi auftaucht, kein Deutsch spricht und nun auf seine Hilfe angewiesen ist. Alle Versuche, sie loszuwerden, scheitern. Und obwohl er gerade seine Frau zur Rückkehr bewegen will, macht er sich schließlich auf die Suche nach Hayats Mutter. Dabei dämmert es ihm: Vielleicht ist es nicht er, der Hayat hilft, sondern sie ihm.
DREIVIERTELMOND ist eine herzerwärmende Tragikomödie mit einem wunderbaren Elmar Wepper, dem die Rolle des grantigen Taxifahrers auf den Leib geschrieben ist. Für ihre erste Kinorolle wurde die kleine Berlinerin Mercan Türkoglu ausgewählt - um charmant frech Elmar Weppers Figur das Leben beizubringen.

Der Film lief zuletzt am 15.01.2012.

Links

VOD Club Zwei Herren im Anzug Tully Der Buchladen der Florence Green Maria by Callas Swimming with Men 3 Tage in Quiberon Isle of Dogs Augenblicke - Gesichter einer Reise Tanz ins Leben Liliane Susewind Dolmetscher Goodbye Christopher Robin Am Strand Papst Franziskus