BLACK CAT, WHITE CAT

CRNA MACKA, BELI MACOR

Deutschland/Frankreich 1998; Regie: Emir Kusturica; Drehbuch: Emir Kusturica, Gordan Mihic; Kamera: Thierry Arbogast; Schauspieler: Bajram Severdzan, Srdjan Todorovic, Branka Katic, Florijan Aidini; Musik: Dr. Nele Karajlic, Dejan Sparavalo, Vojislav Aralica; 130 Min.

SCHWARZE KATZE, WEISSER KATER erzählt die Geschichte einer Zigeunerhochzeit an den Ufern der Donau. Der Schmuggler Matko verschachert seinen Sohn Zare an die kleinwüchsige Schwester des Gangsters Dadan. Aber Zare liebt die wilde Ida, und die Zwergin träumt von einem Riesen. Das Fest wird trotzdem arrangiert. Auf dem Dachboden lagert der Großvater eisgekühlt, denn er ist zur Unzeit gestorben. Am Ende schmilzt der Eisblock, die Liebe siegt über die Intrige, und der Großvater kehrt ins Leben zurück: Ein Donaumärchen à la Kusturica.

Der Film lief zuletzt am 26.10.2011.

Links

Die Kommune Future Baby Monsieur Chocolat Suffragette Un Tango Más Das Leben ist keine Generalprobe Familie zu vermieten Die Geliebte des Teufels Ich bin dann mal weg Heidi Kirschbl?ten und rote Bohnen Brooklyn Carol Das Weiterleben der Ruth Kl?ger Hello I am David Romeo + Juliet Shakespeare in Love M?ngelexemplar La Belle Saison Der Schamane und die Schlange Giovanni Segantini Cinema Next Filmnacht Seit die Welt Welt ist Nur Fliegen ist sch?ner Heart of a Dog Barry Lyndon Ente Gut! M?dchen allein zu Haus Dürrenmatt