YOU WILL MEET A TALL DARK STRANGER

ICH SEHE DEN MANN DEINER TRäUME

Spanien/USA 2010; Regie: Woody Allen; Drehbuch: Woody Allen; Kamera: Vilmos Zsigmond; Schauspieler: Anthony Hopkins, Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas, Gemma Jones, Freida Pinto; 98 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch

Kurz


Mit Souveränität und bissigem Humor breitet Woody Allen einen ebenso tragischen wie komischen Beziehungsreigen aus, in dem jeder der Beteiligten treffsicher und doch unerwartet sein Fett abbekommt. Unterstützt von einer überragenden Darstellerriege, der u. a. Anthony Hopkins, Naomi Watts, Antonio Banderas, Freida Pinto und Josh Brolin angehören, entfacht der New Yorker Altmeister ein hinreißendes Fegefeuer der Eitelkeiten, das die Herzen des Publikums im Sturm erobert. ›Für zwei Stunden macht die schöne Lüge Kino einen glücklich.‹ (FR)

Lang


Alfie hat sich nach langen Jahren der Ehe von Helena scheiden lassen. Schuld daran ist seine Midlife Crisis, meint die am Boden zerstörte Exfrau. Stimmt nicht, es war Helenas ständige Nörgelei, die ihm schließlich gereicht hat, entgegnet Alfie. Und während sie sich von ihrer - erstaunlich trinkfesten - Wahrsagerin ihre neue Liebe prophezeien lässt, findet er sein Glück umso schneller: In Form des ebenso blutjungen wie intelligenzfreien, jedoch recht kessen Callgirls Charmaine. Tochter Sally ist, was das Privatleben betrifft, kein bisschen glücklicher als die Eltern: Ihr Mann Roy ist ein mittel- und glückloser Schriftsteller, der seinen Fantasien über die wunderschöne Nachbarin nachhängt. Sally wiederum hat sich in ihren Chef, den erfolgreichen Galeristen Greg, verliebt. Der wiederum lässt sich allerdings auf eine Affäre mit ihrer besten Freundin ein. So hängen alle ihren Träumen und Sehnsüchten nach und machen sich etwas vor. Das geht solange gut, bis sie von der Realität wie von einem Faustschlag eingeholt werden …
Wie so oft in Woody Allens Filmen der letzten Jahre bildet auch diesmal wieder London den Schauplatz für sein fröhliches Jammertal, in dem munter die Neurosen blühen. Inmitten von idyllischen Backsteinhäusern manövrieren sich die ProtagonistInnen in unauflösbare Tragödien, werden Pointen beinahe zu Waffen und schwelgt eine hochkarätige Besetzung in einem herrlich fiesen, urkomischen Liebesreigen! Unterstützt von einer wahrhaft überragenden Darstellerriege, der Superstars wie Anthony Hopkins, Naomi Watts, Antonio Banderas, Freida Pinto oder Josh Brolin angehören, entfacht der New Yorker Altmeister ein hinreißendes Fegefeuer der Eitelkeiten, das die Herzen des Publikums im Sturm erobert. "Für zwei Stunden macht die schöne Lüge Kino ein bisschen glücklich, Woody Allen sei dank. Wieder einmal geht es um erotische Sehnsüchte und den Schaden, den sie anrichten, wenn man ihnen folgt", schreibt die Frankfurter Rundschau über den Film.

Der Film lief zuletzt am 20.03.2011.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian