EIN RUSSISCHER SOMMER

LEW UND SOFJA TOLSTOJ

Deutschland/Großbritannien/Russland 2009; Regie: Michael Hoffman; Drehbuch: Michael Hoffman; Schauspieler: Helen Mirren, Christopher Plummer, Paul Giamatti, James McAvoy; 112 Min., Fassung auf Deutsch

Der Film erzählt die letzten Wochen im Leben Lew Tolstojs, der als Verfasser von umfangreichen Roman-Bestsellern nicht nur weltbekannt wurde, sondern auch zu einem frühen Medienstar unter den Autoren des beginnenden 20. Jahrhunderts.
Er handelt aber auch von der konfliktreichen Ehe mit seiner Frau Sofja. Sie ist in Helen Mirrens mitreißender Darstellung keine zänkische Xanthippe, vor der Tolstoi nur die Flucht aus dem eigenen Haus ergreifen konnte. Sondern sie erweist sich als verzweifelt-leidenschaftliche Hüterin der ökonomischen Belange ihrer Familie – im Kampf mit den sektiererischen Anhängern seiner sozialreformerischen Gedanken.
Ein weiteres Thema ist der auffällige Widerspruch zwischen Tolstojs asketischen Idealen und der vital ausgelebten Sinnlichkeit seines Wesens. In der Rolle des Autors brilliert Christopher Plummer; der Film ist auch wegen der Leistungen seiner Hauptdarsteller besonders sehenswert.

Der Film lief zuletzt am 16.03.2011.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah