MARY & MAX - ODER: SCHRUMPFEN SCHAFE WENN ES REGNET?

Australien 2009; Regie: Adam Elliot; Drehbuch: Adam Elliot; Kamera: Gerald Thompson; Schauspieler: mit den Original-Stimmen von Philip Seymour Hoffman, Toni Colette und Eric Bana;; 92 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Die kleine Mary Daisy Dinkle ist eine neugierige und zugleich einsame Achtjährige. Sie lebt mit einer alkoholsüchtigen, kleptomanischen Mutter in einer schäbigen Wohnsiedlung in Australien und ist tagsüber vor allem sich selbst überlassen. Per Zufallsverfahren sucht sie sich einen Namen samt Adresse aus dem New Yorker Telefonbuch heraus und beginnt, einen Brief an den Unbekannten zu schreiben. Der Empfänger, Max, ein mürrischer 44-Jähriger mit Asperger-Syndrom, schreibt nicht nur zurück, sondern entpuppt sich auch noch als Seelenverwandter.
"Kommen die Babies in Amerika aus Cola-Dosen? Oder aus Bierkrügen wie in Australien?", solcherart sind die Fragen, die Mary an Max stellt. Der weiß prompt eine Antwort: "In Amerika kommen Babies aus Eiern, die je nach Religionszugehörigkeit von Rabbinern, katholischen Nonnen oder Prostituierten gelegt werden!" Mary und Max nehmen einander ernst - von Anfang an. Quer über die Ozane hinweg entwickelt sich eine innige, beglückende, aber auch tragische Brieffreundschaft, die fast ein ganzes Leben lang halten wird.
Ebenso komisch wie einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail erzählt der Animationsfilm MARY & MAX die Geschichte zweier Außenseiter, die sich im Leben oft fremd und missverstanden fühlen. Wie in WALLACE AND GROMIT oder HAROLD AND MAUDE sind auch die Darsteller in MARY & MAX Figuren aus Knetmasse; ihnen hauchte der australische Trickfilmer Adam Elliot in fünfjähriger Arbeit Leben ein und sorgte damit für eine Kinosensation aus Plastilin. Nach seinem Oscar-gekrönten Kurzfilm HARVIE KRUMPET ist MARY & MAX sein Langspielfilm-Debut. Der Film eröffnete das Sundance Film Festival 2009 und heimste danach zahlreiche Preise ein, so etwa den Gläsernen Bären auf der Berlinale 2009. Die beiden Hauptfiguren sind mit Toni Collette (bekannt aus ABOUT A BOY) und Philip Seymour Hoffman (er erhielt einen Oscar für CAPOTE) treffend besetzt, als Erzähler fungiert Barry Humphries, besser bekannt als Dame Edna.
"MARY & MAX ist so komisch wie anrührend und wimmelt von so vielen hinreissenden Details, dass man sich diesen Film gleich mehrmals ansehen will", schwärmte der Zürcher Tagesanzeiger.

Der Film lief zuletzt am 22.11.2010.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian