EIN SOMMER IN NEW YORK

THE VISITOR

USA 2007; Regie: Thomas McCarthy; Drehbuch: Thomas McCarthy; Kamera: Oliver Bokelberg; Schauspieler: Richard Jenkins, Haaz Sleiman, Danai Gurira, Hiam Abbas; Musik: Jan A.P. Kaczmarek; 104 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Walter Vale, einst brillanter Wirtschaftsprofessor, lässt sich nach dem Tod seiner Frau ziellos durchs Leben treiben. Für einen Vortrag muss er nach New York und trifft in seiner alten Wohnung auf ein junges afrikanisches Paar. Tarek und Zainab sind Opfer eines Immobilienbetrugs geworden und wissen nicht, wohin sie nun sollen. Zunächst unfreiwillig bilden die drei eine Wohngemeinschaft, aus der sich langsam eine Freundschaft entwickelt. Der junge Syrer bringt dem alten, missmutigen Professor sogar das Trommeln bei und weckt in Walter neue Lebensgeister. Im Zuge einer Fahrscheinkontrolle wird Tarek verhaftet, weil er sich illegal im Land aufhält. Schockiert über die Zustände im Internierungslager, beschließt Walter gemeinsam mit Tareks Mutter, gegen die drohende Abschiebung und für das junge Paar zu kämpfen.
Noch immer gilt New York als die Stadt, die für alle und jeden ihre Arme offen hält. Doch seit den Anschlägen vom September 2001 hat sich auch in der multiethnischen Metropole so manches geändert. Mit seinem zweiten Independent-Film, EIN SOMMER IN NEW YORK (nach dem umjubelten Debüt THE STATION AGENT) erzählt der US-amerikanische Regisseur Tom McCarthy eine wahrhaftige Geschichte über vier Menschen, die der Zufall im Wortsinn zusammentrommelt und die vom Schicksal und der Einwanderungspolitik wieder auseinander gerissen werden. Mit einem Maß an Empörung, liebenswertem Humor und unaufdringlicher Warmherzigkeit beobachtet er die aktuellen Missstände der US-amerikanischen Gegenwart und wie sie sich individuell auswirken.
Für seine schauspielerische Leistung wurde Richard Jenkins (BURN AFTER READING, VERRÜCKT NACH MARY) für einen Oscar nominiert. EIN SOMMER IN NEW YORK ist ein kleiner, feiner Film, um eine exzellente, subtile Darstellung herum gebaut, präzise beobachtet und unbedingt sehenswert, urteilte PROGRAMMKINO.DE.

Der Film lief zuletzt am 23.07.2010.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian