PARDON US

LAUREL & HARDY

USA 1931; Regie: James Parrott; Drehbuch: H.M. Walker; Kamera: Jack Stevens; Schauspieler: Stan Laurel, Oliver Hardy, Wlter Long, James Finlayson; Produzent: Hal Roach; Musik: LeRoy Shield; 65 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

PARDON US
Laurel & Hardy kommen während der Prohibitionszeit wegen illegalen Bierbrauens ins Zuchthaus. Dort gewinnen sie bald den gefürchtetesten Häftling Walter Long zum Freund. Dieser missversteht das eigentümlich rasselnde Geräusch von Stan Laurels losem Zahn als ein Zeichen großen Mutes. Unfreiwillig ruinieren die beiden den von Long schlau ausgedachten Massenausbruchs-Versuch, bei dem sie jedoch selbst die Freiheit gewinnen. Obwohl sie — als Schwarze verkleidet — Arbeit auf den Baumwollplantagen im Süden erhalten, dauert ihre Freiheit nicht lange. Zurück im Gefängnis werden sie in eine von Walter Longs Meutereien verwickelt ... Als Kurzfilm geplant, wurde PARDON US schließlich zum ersten Langfilm des Duos ausgebaut, vor allem, weil man die Kosten für die Gefängnisbauten wieder amortisieren wollte. Bei der Premiere wurde der Film von 68 auf 56 Minuten gekürzt. Die in unserer Retrospektive gezeigte rekonstruierte Version enthält nun auch jene Szenen, die seinerzeit der Schere zum Opfer fielen.
.

Der Film lief zuletzt am 30.03.2010.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen