BURN AFTER READING

USA 2008; Regie: Ethan Coen, Joel Coen; Drehbuch: Ethan Coen, Joel Coen; Kamera: Emmanuel Lubezki; Schauspieler: Brad Pitt, George Clooney, John Malkovich, Tilda Swinton, Frances McDormand; Musik: Carter Burwell; 95 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Osborne Cox, Analyst der CIA mit Alkohlproblemen, wird entlassen und beginnt seine Memoiren zu schreiben. Versehentlich fällt eine Kopie davon in die Hände der beiden Fitnesscenter-Angestellten Linda Litzke und Chad Feldheimer. Diese sind der Ansicht, ihr Fund sei Gold wert, und das wollen sie sich holen: Von Osborne Cox, von der russischen Botschaft, vom CIA - von wem auch immer. Der jüngste Streich der Oscarpreisträger Joel und Ethan Coen ist eine bissig-satirische Komödie, absurd-komisch, kreativ in der Wahl der Stilelemente und hochaktuell in ihrer Thematik. Sie erzielt ›ein Resultat nahe der Perfektion‹. (www.outnow.ch)

Der Film lief zuletzt am 25.01.2009.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah