HAST DU DEN ZAUBERER JACKL GEKANNT?

Österreich 2008; Regie: Sabine Bauer; Produzent: Artfremd Videoproduktion Felix Bauer; 30 Min., OF Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Der Zauberer Jackl ist die populärste Sagengestalt im Bundesland Salzburg. Eine reale Person in der Landesgeschichte. Seine Mutter lehrte Jackl betteln, betrügen und stehlen. Bei ihren Touren legen Mutter und Sohn Koller zwischen Bayern und Kärnten weite Wege zurück. In den siebziger Jahren des 17. Jahrhundertes spezialisieren sie sich auf das Ausräumen von Opferstöcken in Salzburger Kirchen. Dazu schließen sie sich mit Bettelkindern zu Banden zusammen. 1675 wird die Mutter in Golling verhaftet und im August desselben Jahres wegen Diebstahls und Zauberei hingerichtet. Jackl wird per Haftbefehl gesucht. Damit beginnt der größte Hexenprozess der Salzburger Landesgeschichte. 200 überwiegend jugendliche Buben und Mädchen werden verhaftet, mindestens 138 umgebracht. Die Namen sind vergessen - bis auf einen …
den Zauberer Jackl.
›Hast Du den Zauberer Jackl gekannt?‹ Filmemacherin Sabine Bauer stellt die Frage, wie es denn war zu dieser Zeit zu leben. In Spielszenen wird die Ausweglosigkeit der Beschuldigten im größten Hexenprozess der Salzburger Landesgeschichte - und auf dem Boden des heutigen Österreichs - abgebildet. Historiker geben Antworten.
www.artfremd.at

Der Film lief zuletzt am 22.01.2009.

Links

VOD Club Arthur and Claire Die Beste aller Welten Atelier de Conversation The Shape of Water Die Wunderübung Three Billboards Outside Ebbing Missouri Die Einsiedler Wonder Wheel L'Amant Double The Leisure Seeker Eine bretonische Liebe Loving Vincent Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Coco - Lebendiger als das Leben Der Tod von Ludwig XIV Oper Hannah