TRIP TO ASIA

Deutschland 2008; Regie: Thomas Grube; Drehbuch: Thomas Grube; Kamera: Anthony Dod Mantle, René Dame, Alberto Venzago; Schauspieler: Die Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle; Musik: Simon Stockhausen; 108 Min., OF Deutsch, Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Regisseur Thomas Grube (Rhythm Is It!) hat mit einem hochkarätigen Filmteam die Berliner Philharmoniker und ihren Chefdirigenten Sir Simon Rattle auf ihre Konzertreise nach Asien begleitet, in sechs pulsierende Metropolen mit ihren ungeheuren Gegensätzen zwischen Jahrtausende alter Tradition und atemloser Hypermoderne. Die Begegnung zwischen abendländischer Tradition und fernöstlicher Philosophie, europäischer und asiatischer Gegenwart wird zu einer Reise in das geheimnisvolle, spannungsgeladene Innenleben eines der besten Orchester der Welt und in die Gefühlswelten seiner extrem unterschiedlichen Musikerpersönlichkeiten.
In den 125 Jahren ihres Bestehens haben die Berliner Philharmoniker niemals einen so tiefen Einblick in ihr Innenleben gewährt. Mit ihrem Dirigenten Sir Simon Rattle gehen sie auf Konzertreise nach Beijing, Seoul, Shanghai, Hong Kong, Taipei und Tokio im Gepäck die Partituren von Thomas Adès’ "Asyla", Beethovens "Eroica" und Richard Strauss’ "Heldenleben".
Der Film zeigt den Alltag der Konzertreise, Orchesterproben, Masterclasses, die wenigen kurzen Ausflüge, die der straffe Zeitplan zulässt, die Einsamkeit des individuellen Übens zwischen Hotelzimmer, Pressekonferenzen und organisatorischen Absprachen, die zunehmende Spannung vor dem Konzert und schließlich das hoch konzentrierte Musizieren des Orchesters vor seinem Publikum.
Thomas Grube vermischt diese Beobachtungen mit Impressionen der Asienreise und den Aussagen der einzelnen Künstler. Offen und nachdenklich erzählen sie von ihrem Leben, von Zweifeln und Leistungsdruck, Tradition und Aufbruch, von Freundschaft und Konkurrenz, Träumen und Fremdbestimmung, von der aufreibenden Probezeit bis zur Wehmut des Abschieds und der ewigen Sehnsucht nach Einklang und Erfüllung, die in einem überwältigenden Moment während eines Konzerts vor 30.000 Zuschauern in Taipei greifbar wird

Der Film lief zuletzt am 13.04.2009.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian