AN IHRER SEITE

AWAY FROM HER

Kanada 2006; Regie: Sarah Polley; Drehbuch: Sarah Polley; Kamera: Luc Montpellier; Schauspieler: Julie Christie, Gordon Pinsent, Olympia Dukakis, Deanna Dezmari; Musik: Jonathan Goldsmith; 110 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 12

Seit 50 Jahren sind Fiona und Grant verheiratet. Seine vereinzelten Seitensprünge sind Jahrzehnte her und Fiona hat ihm verziehen. Gelegentlich macht sie noch Andeutungen, die für Spannungen sorgen, dennoch verspricht der Lebensabend glücklich zu werden – bis Fiona immer stärker unter Gedächtnisverlust leidet und man Alzheimer bei ihr diagnostiziert. Schon bald darauf beschließt sie, sich selbst in ein Pflegeheim einzuweisen. Zum ersten Mal in ihrer Ehe werden die beiden getrennt. Und eine altmodische Aufnahmebestimmung sieht vor, dass in den ersten 30 Tagen des Aufenthalts kein Angehöriger die Patientin besuchen darf. Als Grant sie nach diesen quälend langen Tagen erstmals besucht, erkennt Fiona ihn nicht wieder. Schlimmer noch, ihre ganze Zuneigung gehört jetzt vielmehr Aubrey, einem anderen Heimbewohner.
Die Kanadierin Sarah Polley, die bislang als Schauspielerin in Filmen wie DAS SÜSSE JENSEITS oder MEIN LEBEN OHNE MICH vorwiegend verletzliche Figuren verkörpert hat, präsentiert mit AN IHRER SEITE nun ihr Regiedebüt. Mit leichter Hand, genauem Blick und viel filmischer Poesie zeichnet sie in ihrer Verfilmung einer Kurzgeschichte von Alice Munro ein Alzheimer-Schicksal nach und stiftet hierbei ein vielstimmiges Spiel der Gefühle, von Eifersucht, Rache, Glück und Trauer an, in dem die trostlose Diagnose Alzheimer ein fast tröstliches Element von Menschlichkeit bekommt: „There Is Something Delicious In Oblivion“. „Das ist schon eine verdammt reife Leistung“, schreibt die FAZ, „mit welch traumwandlerischem Geschick sich die Regisseurin dem Thema Alzheimer völlig unsentimental nähert, die Schmerzen und unangenehmen Wahrheiten nicht ausspart und trotzdem von der Liebe und der Würde und der Schönheit des gemeinsam gelebten Lebens erzählt.“ Und EPD-FILM meint: „AN IHRER SEITE straft den Jugendwahn Hollywoods Lügen, denn was könnte schöner und verführerischer sein als die enigmatische Sinnlichkeit von Julie Christie in diesem Film?“

Der Film lief zuletzt am 03.06.2008.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian