DER FUCHS UND DAS MäDCHEN DF

LE RENARD ET L'ENFANT

Frankreich 2007; Regie: Luc Jacquet; Drehbuch: Luc Jacquet, Eric Rognard; Kamera: Gérard Simon, Eric Dumage, François Royet; Schauspieler: Bertille Noël-Bruno, Isabelle Carré, Thomas Laliberté; Produzent: Bonne Pioche; 94 Min., Fassung auf Deutsch
FSK 6, FSK 8 empfohlen

empfohlen ab 6 Jahren
Eines Morgens im Spätsommer trifft ein Mädchen in der Nähe ihres Elternhauses auf einen jagenden Fuchs. Fasziniert folgt sie dem scheuen Tier. Nichts möchte sie lieber, als mit ihm durch die Welt zu streifen. Behutsam und trickreich gewinnt sie in der Folge sein Vertrauen. Damit beginnt eine so fabelhafte wie ungewöhnliche Freundschaft. An der Seite des Fuchses entdeckt das Kind eine wilde und geheimnisvolle Natur und erlebt ein Abenteuer, welches ihr Leben und ihr Verständnis der Tiere verändern wird.
Nach dem weltweiten Erfolg seiner poetischen Dokumentation DIE REISE DER PINGUINE wechselt Regisseur Luc Jacquet ins Spielfilm-Genre und präsentiert mit DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN einen wunderschönen Familienfilm mit überwältigenden Landschaft- und Tieraufnahmen.

Der Film lief zuletzt am 13.02.2010.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian