DIE DREI RäUBER

DIE DREI RÄUBER

Deutschland 2007; Regie: Hayo Freitag; Drehbuch: Bettine von Borries, Achim von Borries, Hayo Freitag, nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Tomi Ungerer; Produzent: Stephan Schesch, Stefan Arndt, David Groenewold; Musik: Kenneth Pattengale, Bananafishbones; 75 Min., OF Deutsch

Die kleine Tiffany soll nach dem Tod ihrer Eltern von einem Kutscher in ein Waisenhaus, das von einer bösen Tante regiert wird, gebracht werden. In einem dunklen Wald wird die Kutsche plötzlich von drei Räubern überfallen. Die furchtlose, freche Tiffany ist jedoch von diesen ganz entzückt und wittert ihre Chance, dem Waisenhaus zu entkommen. Mit einem Trick gelingt es ihr, sich von den Räubern entführen zu lassen, um in der Folge deren Räuberleben gehörig durcheinander zu bringen.
Hayo Freitags’ Zeichentrickverfilmung von Tommy Ungerers Bilderbuchklassiker DIE DREI RÄUBER (1961) mischt typische Ungerer-Bilder mit poppig-psychedelischem Sixties-Stil und spinnt mit viel augenzwinkerndem Humor die Abenteuer der kleinen Tiffany weiter. Deutsche Stars wie Joachim Król und Bela B. Felsenheimer (Die Ärzte) stellen ihre Stimmen zur Verfügung, der Autor Tomi Ungerer fungiert als Erzähler. „Die drei Räuber“, so EPD-FILM, „ist ein Film, der angenehm querliegt zum Zeichentrick-Mainstream.“

Der Film lief zuletzt am 22.02.2008.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian