DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN

REBEL WITHOUT A CAUSE

USA 1955; Regie: Nicholas Ray; Drehbuch: Stewart Stern; Kamera: Ernest Haller; Schauspieler: James Dean, Natalie Wood, Sal Mineo, Corey Allen, Dennis Hopper, Jim Backus; Produzent: David Weisbart; Musik: Leonard Rosenman; 111 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

Kurz


REBEL WITHOUT A CAUSE wurde Ende Oktober 1955, einen Monat nach Deans Unfalltod, aufgeführt. Es ist der erste Film, in dem die Probleme der verlorenen Generation in Gesellschaft und Familie explizit thematisiert wurden. Dieser Umstand und die Tatsache, dass Dean neben Marlon Brando der einzige glaubhafte Vertreter dieser Generation gewesen war, machten den Film zu einem über seine Zeit hinausgehenden Dokument jugendlichen Lebensgefühls.


Inhalt


Jim Stark, bereits mehrfach von verschiedenen Schulen geflogen, ist mit seinen Eltern nach LA gezogen. Seinen Vater als Schwächling verachtent, ist es ihm umso wichtiger, sich gegen die Clique von Buzz zu behaupten und zu zeigen, dass er kein Feigling ist. Nach einer Messerstecherei fordert Buzz ihn schließlich zu einem halsbrecherischen Autorennen heraus. In diesem Hollywood-Klassiker entwirft Nicholas Ray das Porträt einer von Richtungslosigkeit geprägten Generation, welche gegen die Selbstzufriedenheit ihrer bürgerlichen Eltern rebelliert. Vier Wochen, bevor der Film in den US-Kinos startete, stirbt Hauptdarsteller James Dean hinter dem Lenkrad seines Porsche.


Der Film lief zuletzt am 05.04.2008.

Links

VOD Club Die Beste aller Welten Was uns bindet Lady Macbeth The Big Sick The Square Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Blade Runner 2049 Maudie Patti CakeS Victoria und Abdul Walk with me Eine bretonische Liebe Madame Augsburger Puppenkiste Borg McEnroe Mord im Orient Express Mountain Get Out Hexe Lilli rettet Weihnachten Radiance Suburbicon Alte Jungs Schloss aus Glas David Lynch: The Art of Life Battle of the Sexes Loving Vincent The Leisure Seeker Monty Python's Life of Brian