BROKEN SILENCE

Schweiz 1996; Regie: Wolfgang Panzer; Drehbuch: Wolfgang Panzer; Kamera: Wolfgang Panzer (Hi-8 Video), Edwin Horak (35 mm); Schauspieler: Martin Huber, Ammenah Kaplan, Michael Moriarty, Colonel Kapoor; Produzent: Wolfgang Panzer; Musik: Filippo Trecca; 106 Min., OF Englisch mit UT in Deutsch
FSK 12


Fried Adelphi, ein Kartäusermönch, wurde von seinen Mitbrüdern mit einer außergewöhnlichen Mission betraut. Er wird von seiner Schweigepflicht entbunden, um in Indonesien die Besitzerin des Klosters aufzufinden, damit sie den auslaufenden Pachtvertrag verlängert. Damit beginnt für Fried eine Reise ins Ungewisse. Seine Sitznachbarin, die junge, frech-witzige Afro-Amerikanerin Asheala, hat ihm während des Fluges Geld und Kreditkarte geklaut. Teils aus schlechtem Gewissen, teils aus Neugier nimmt Ashaela sich seiner an und begleitet den weltfremden Eremiten auf der abenteuerlichen Reise durch den fernen Osten. Während dieser Odyssee spricht Panzer viele Themen an: Suche und Selbstfindung, Nachsicht und Vergebung, Zuneigung und Liebe, Vertrauen und Respekt gegenüber dem anderen und gegenüber fremden Kulturen, schließlich auch das Thema Tod - und all dies wird mit viel Humor, lustvoll und spannend erzählt. Mit minimalsten technischen Mitteln und viel Phantasie und Einfühlungsvermögen verwebt Panzer seine Fabel über den Sinn des Lebens zu einem außergewöhnlichen Filmerlebnis.

Der Film lief zuletzt am 10.04.2016.

Links

VOD Club Transit Der Buchladen der Florence Green Isle of Dogs Herrliche Zeiten Lady Bird 3 Tage in Quiberon Was werden die Leute sagen